Im heutigen Rezept zeige ich euch, wie man zwei der wohl bekanntesten Nahrungsmittel innerhalb einer Diät oder auch generell innerhalb dieses Sports zu einem leckeren Gericht verarbeiten kann!

Simpel aber lecker!

Zutaten (für 2 Personen):

  • 2 Dosen Thunfisch (im eigenen Saft)
  • Dinkelwaffeln / Vollkorn Reiswaffeln (1 Paket)
  • 4-5 EL Senf
  • Salz/Pfeffer/Oregano
  • 1/2 Gurke
  • geriebenen Käse/Mozarella

Zubereitung:

Man vermengt den Thunfisch in einer Schüssel mit Senf und Gewürzen. Anstatt der o.g. Gewürze kann man auch Petersilie oder Dill verwenden. Die Dinkelwaffeln legt man auf einem Backblech oder Rost aus. Die halbe Gurke wird in dünne Scheiben geschnitten, mit denen anschliessend die Waffeln belegt werden. Die Thunfisch-Masse darauf verteilen und abschliessend mit dem geriebenen Käse bestreuen. Das ganze kommt bei 200°C Umluft für etwa 15 Minuten in den Ofen (so, dass der Käse goldbraun ist).

Lasst es ein wenig abkühlen, denn insbesondere an den Gurken verbrennt ihr euch sonst den Mund 😉

Guten Appetit!

Related Posts:

Healthy Spitzbueb

Healthy Spitzbueb

Lowcarb Schoco Protein Muffin

Lowcarb Schoco Protein Muffin

Protein Power Oatmeal

Protein Power Oatmeal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.