Im heutigen Rezept präsentiere ich euch ein Gericht, welches alle für euren Körper erforderlichen Nährstoffe enthält und zudem auch noch schnell geht!

Jeder kennt es: man kommt nach einem anstrengenden Tag nach Hause und muss sich noch etwas zu Essen machen. Die Lust, sich noch stundenlang an den Herd zu stellen, hält sich allerdings in Grenzen. Dieses Gericht bietet mit einer Zubereitungszeit von unter 10 Minuten die optimale Lösung!

Zudem ist es reich an wertvollen Nährstoffen. Der Thunfisch liefert eine Menge hochwertiges Eiweiss und der Spinat – als nährstoffhaltigstes Gemüse überhaupt – Tonnen an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien.

Zutaten:

  • frisches Thunfisch Filet (am besten direkt von der Fischtheke)
  • frischer Spinat/Babyspinat
  • Römersalat
  • 1 Möhre
  • Balsamico Dressing (o.ä.)
  • Gewürze
  • Kokosöl

Zubereitung:

Den Spinat und den Römersalat waschen. Den Römersalat klein schneiden. Anschliessend die Möhre in den Salat reiben und anrichten. Das Thunfisch Filet waschen, abtupfen und in etwas Kokosöl von beiden Seiten scharf anbraten (ca. 45 Sekunden je Seite) – wer Thunfisch roh nicht mag, kann es auch durchbraten. Das Filet aus der Pfanne nehmen, würzen und in Streifen schneiden. Balsamico Dressing über den Salat geben und die Filet Streifen darauf anrichten.

Guten Appetit!

Related Posts:

Marsmallow Peanut Butter Bars

Marsmallow Peanut Butter Bars

Schrimps in zwei Varianten

Schrimps in zwei Varianten

Protein Pancakes

Protein Pancakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.